Bild

Firmenhistorie

Historie - Frauentorgarage

Our Story

Die Frauentorgarage wurde als eine der ersten Firmen 1854 in Ulm von Herrn Johannes Eckhardt als Maschinenfabrik am Seelengraben, beim ehemaligen Frauentor, im Stadtzentrum von Ulm gegründet.

Erst wurden Landmaschinen und Mostpressen hergestellt, 

später Kfz-Reparaturen durchgeführt und Garagen vermietet.

1947 kam dann noch eine Shell Tankstelle dazu.

   
1965 übernahm Kfz–Meister Hartmut Dunkel den Betrieb von seinem Lehrmeister Arthur Eckhardt.

Von 1967 – 1985 verkauften wir mit viel Erfolg Alfa Romeo
1981 im November zog der Betrieb aus Stadtsanierungsgründen und um sich zu vergrößern, von der Innenstadt an den heutigen Standort nach Söflingen, in die Jägerstraße.

          
1980 wurden wir Exklusiv-Vertragshändler von Honda und konzentrierten uns mehr auf den asiatischen Markt mit seinen qualitativ hochwertigen Fahrzeugen.

2001 erfolgte die Übergabe an Roland Dunkel mit dem Wechsel zur aufstrebenden Marke Hyundai und freuen uns über die erfolgreiche Entwicklung.

    

2020 wurde die Frauentorgarage durch eine zusätzliche Halle erweitert

    

 
..bald geht es hier weiter